Sachpolitik statt Parteipolitik in allen Ortschaften der Samtgemeinde Wathlingen – Eine ECHTE Alternative! Wir brauchen Sie!

image

Die UWG ist in den Räten der Samtgemeinde Wathlingen, Gemeinde Nienhagen und auch im Kreistag Celle:

Die Kommunalwahl steht vor der Tür.

Am 11. September entscheiden die Bürger in unserer schönen Samtgemeinde und im Landkreis, wer sich vor Ort um die Belange der Heimat kümmern darf. Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) ist keine Partei, die übergeordnet vom Landtag in Hannover oder in Berlin die Grundrichtung vorgegeben bekommt. Hier machen Bürger Politik für Bürger.

Die Ortsgruppe in Nienhagen will nun Interessierte, die in anderen Gemeinden wie Adelheidsdorf  oder Wathlingen leben, dabei unterstützen, eine Ortsgruppe zu gründen. Ohne Parteibuch und ohne Fraktionszwang. Der unabhängige Gedanke ist wichtiger denn je. Parteilos, frei und ohne „Verordnungen” zu gestalten ist unser Motto. Sachthemen statt Parteipolitik. Man muss nicht eine dumme, unmenschliche, rechts gerichtete Politik wählen, um gehört und ernst genommen zu werden.

 

 

Die Wahlergebnisse der letzten Landtagswahlen machen viele Menschen nachdenklich.

Wir suchen Menschen, die machen wollen und nicht meckern. Seit

Jahrzehnten ist die UWG im Rat der Gemeinde Nienhagen und in der Samtgemeinde als bürgernahe Gruppe bekannt.

Seit 2011 stellt die UWG

 

den einzigen Abgeordneten aus Nienhagen im Kreistag. Diese Gruppe mit langer Tradition kümmert sich auch um die kleinen Dinge der Gemeinden.

Die UWG ist ansprechbar. VERSPROCHEN!

 

Ihr Alexander Hass

Rat der Gemeinde Nienhagen

Ratsmitglied Samtgemeinde Wathlingen

Kreistagsabgeordneter der

WG Landkreisfraktion

Kommentare sind deaktiviert