Sachpolitik statt Parteipolitik in allen Ortschaften der Samtgemeinde Wathlingen – Eine ECHTE Alternative! Wir brauchen Sie!

image

Kaliberg in Wathlingen

Der Kaliberg sollte bleiben, wie er ist, er gehört zur Region, zur Samtgemeinde zu Wathlingen! Eine Begrünung und touristische Nutzung könnte erfolgversprechend sein.

Wir unterstützen ausdrücklich die Arbeit der Bürgerinitiative in Wathlingen.

Es sollte dabei ausgiebig geprüft werden, welches Verfahren unter Berücksichtigung des nachhaltigen Grund- und Oberflächenwasserschutzes und damit des Trinkwasserschutzes für alle Beteiligten realisierbar, vertretbar und vor allem zumutbar ist.

Starke Belastungen für die Bevölkerung im Interesse nachfolgender Genarationen müssen vermieden werden.

Es wurde u. E. versäumt, Bürger in diesem Prozess „ernsthaft” mitzunehmen.

Bitte machen Sie bei unserer Umfrage mit:

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben