Sachpolitik statt Parteipolitik in allen Ortschaften der Samtgemeinde Wathlingen – Eine ECHTE Alternative! Wir brauchen Sie!

image

Kategorie Archive: Gemeindeentwicklung

image1

Kommentar: Was kommt als nächstes? Ein Solar-Graßhüpfer der Hundehaufen im Ortskern einsammelt? Der Kitaanbau wird vermutlich, geschätzte 100.000 Euro mehr kosten als bewilligt! Fragt mal jemand warum? Anstatt im Ausschuss die aktuellen Zahlen zu präsentieren, kommt über die Hintertür der nächste „Witz, der keiner sein soll“.

Die Mehrheitsfraktion SPD und CDU will die Steuererhöhung, dass haben Sie ja bereits bestätigt. Doch Sie tun auch alles um Steuergelder zu verschleudern. Radwanderkarte für Nienhagen, ein Beamer (über 15.000 Euro), und jetzt für 14.000 Euro eine Solarblume auf dem Kitadach, für die zur Zeit einfach kein Geld vorhanden ist.

Zugegen gibt es Projekte die man gerne haben bzw. unterstützen will. Fakt ist aber: Die Gemeinde hat kein Geld dafür!

Übrigens in dem Artikel der CZ steht „…trat etwa die UWG auf die Bremse“. Das liest sich in dem Kontext, als ob wir gegen Sonnenstromanlagen sind und darin keine Sinnhaftigkeit sehen. NEIN! Wir sind gegen Geld ausgeben – das die Gemeinde nicht hat! Wir hätten uns gewünscht, dass die CZ Redaktion die UWG direkt dazu anfragt und dann zitiert.

Die SPD / CDU Mehrheitsfraktion überfahren in den letzten Wochen leider häufig „STOP-Schilder“. „Bremsversuche der UWG helfen da leider nichts!

Kommunalwahl Niedersachsen: Parteiloser Kandidat bevorzugt Livestream statt Supermarkt

14212213_846554612112595_7670579623719541481_nKommunalpolitiker Alexander Hass aus dem niedersächsischen Nienhagen im Landkreis Celle hat seinen "etwas anderen Wahlkampf" zur Kommunalwahl am 11. September in fremden Küchen gestartet. Jetzt geht der parteilose Politiker auch in "Facebook" innovative und neue Wege, um dort junge Menschen zu erreichen. Vor dem Supermarkt steht Hass...
Mehr lesen

Gemeindeentwicklung besser mit Plan & Verstand

In Nienhagen soll „richtiger” Dorfplatz entstehen? – LEIDER NEIN sagen wir!

Grundstückspreise werden von der Mehrheit der CDU/SPD im Rat der Gemeinde gewürfelt? So empfinden das viele Bürger. Fast im gleichen Augenblick versuchen diese Parteien, ein Grundstück im Herzen der Gemeinde zum Schnäppchenpreis an einen Investor zu „verscherbeln”.

Kommentar zum CZ-Bericht:

„In Nienhagen soll ‚richtiger’...

Mehr lesen